Ischia | Capri | Sorrent | Neapel | Cilento

 
Amalfi/Amalfiküste Amalfi Reisen Team Amalfi/Amalfiküste Ausflüge Amalfi/Amalfiküste Tauchen Wanderwege Amalfi/Amalfiküste Hotels Amalfi/Amalfiküste Amalfi/Amalfiküste Studienreisen Gruppenreisen Amalfi/Amalfiküste Wanderreisen Gruppenreisen Amalfi/Amalfiküste Angebot Individula Kombiresein
Amalfikueste Amalfi Kueche Amalfi Flora Bouganvillee Amalfi Kueste Zitronen
Sie befinden sich in Startseite/Amalfiküste Pflanzen-Tierwelt                                                                    AMALFI REISEN zu Ihren Favoriten hinzufügen Amalfi Reisen

:: Anreise an die AmalfiKüste

Amalfi Kueste Anreisemit Flug/Bus/Auto/Zug
Transfer nach Amalfi/AmalfikuesteTransfer Amalfiküste

:: Amalfiküste Wissenswertes

AmalfikuesteAmalfiküste
Amalfi Kueste FloraAmalfiküste Flora & Fauna
Amalfikueste GastronomieAmalfiküste Gastronomie
Amalfi SehenswuerdigkeitenAmalfi Sehenswürdigkeiten

:: Amalfi Unternehmungen

Amalfi Kueste AusfluegeAmalfi Reisen Ausflüge
Amalfi WandernAmalfi Reisen Wanderungen
Amalfi TauchscheinAmalfi Reisen Tauchschein
Amalfikueste MietwagenAmalfi Reisen Mietwagen

:: Amalfi Individual-Gruppenreisen

Amalfi Kultur-WanderreiseAmalfi Kultur-Wanderreisen
Amalfi Capri IndividualreiseAmalfi/Capri Individualreise
Amalfi Ischia IndividualreiseAmalfi/Ischia Individualreise
Amalfi Sorrent RundreiseAmalfi/Sorrent Rundreise

:: Unser Service

Amalfi Reise im UeberblickAmalfi Reisen im Überblick
Amalfi Kueste Rueckruf ServiceAmalfi Reisen Rückruf-Service
Amalfi Kueste PauschalreiseAmalfi Pauschalreisen
Amalfi Reise ReiseschutzAmalfi Reisen Reiseschutz
Amalfi Reise AGBAmalfi Reisen Impressum/AGB
Amalfikueste WettervorhersageAmalfi Reisen Wetter
amalfi Kuete ReisepartnerAmalfi Reisen Reisepartner

:: Amalfi Reisen

Amalfi Kueste GaestebuchLesen Sie das Gästebuch
Amalfi Reisen GaestebuchIhre Meinung ist uns
sehr wichtig! Bitte teilen
Sie uns diese mit!

 
 
 
 

Amalfi/Amalfiküste Flora & Fauna

Zu der Flora der Amalfiküste gehören sowohl die typischen Pflanzen des Mittlermeerraumes, die sogenannte Macchia, als auch die der tropischen Welt.
Zu den Macchia gehören Myrthe, Mastix, Rosmarin, Strohblume, Wacholder, Cistus, Wolfmilch, Ginster. In den Wäldern blühen im Frühling die Alpenveilchen, Krokusse, Narzissen, Anemonen, Glockenblumen, Lauch, Lilien und verschiedene Orchideen.
Um die Flora und die Fauna aufzubewahren, wurde im März 1972 der Park des Ferriere an der Amalfiküste gegründet. Mit einer Fläche von 450 Hektar, erstreckt sich ein Teil bis auf die Halbinsel von Sorrent.
In diesem Park gibt es die Farn Woodwardia Radicans, Pteris Cretica, Pteris Vittata und Orchidee wie die Pinguicula Hirtiflora und Parnassia Palustris.

In der Tierwelt finden wir verschieden Arten von Salamandern und einige Tiere wie Wildschweine, Wildhasen, Füchse und Dachse. Außerdem Amseln, Soor, Stieglitz, Fink. Der Park kann nur mit Führung besucht werden.

Woodwardia Radicans

  

Der wurzelnde Kettenfarn (Woodwardia radicans) ist eine Pflanzenart der Gattung Woodwardia und gehört zur Familie der Rippenfarngewächse (Blechnaceae). Diese üppige Farn kann eine Länge von 2,5m erreichen. Ältere Exemplare bilden an der Blattspitze eine einzelne, rhizomartige Knolle, die nach dem Gelbfärben und Absterben des Blattes zur Erde fällt und zu einer neuen Pflanze heranwächst. Heimisch in feuchten, halbschattigen Standorten in humosen Böden, handelt es sich um eine Pflanzart die auf der Welt seit mehr als 70 Millionen Jahren existiert. Deshalb kann sie auch als "lebendige Fossilien“ bezeichnet werden. In Italien findet man die Woodwardia Radicans in Sizilien, Kalabrien, in Kampanien auf der Insel Ischia und an der Amalfiküste.

 Farn Woodwardia Radikans

Pinguicula Hirtiflora

  

die Orchidee Pinguicula Hirtiflora gehört zur Familie der Lentibulariaceae. Sie ist eine Fleischfressendblume die von kleinen Insekten lebt.
An der Amalfiküste findet man diese im Tal von Porto di Positano und auf den Picentini Berge.
Sie wächst auf Kalksteinen oder im Moos. Die Blätter in hellem gelb-grün sind eiförmig und schauen nach oben. Die Insekten bleiben dort hängen und werden dann langsam verdaut. Die Blütezeit geht vom Frühling bis zum Anfang des Sommers. Die Blume wächst an einem langen Stiel und ihre Farbe ist Lila-Rosa.
Diese Pflanze ste eine der seltensten Pflanzen die gezüchtet worden sind, sowohl für Studien als auch für Dekorationen.

 Pinguila Hirtiflora

Parnassia Palustris

  

Die Parnassia Palustris ist ein Gras das in feuchten Gebieten wächst. Sie hat sanfte weiße Blumen.
In Italien findet man sie im Norden auf den Alpen über 3000m über dem Meeresspiegel aber auch in Kampanien in ca. 1000m Höhe.
Der Name Palustris zeigt, dass die Pflanzen gern in Sumpf leben, aber auch in der Nähe von Wasserquellen.
Sie ist eine Pflanze die das ganze Jahr über lebt und erreicht eine Höhe von wenigen Dezimetern.
Die Blätter haben eine typische Herzform während die Blumen einen Durchmesser von 2-3 cm erreichen und 5 Blütenblätter haben.
Die Frucht ist eine Knolle die vielen Kerne enthält. Sie blüht im Sommer.

 Parnassia Palustris

   

Diese Seite per Email an Freunde weiterempfehlen? Amalfi Reisen weiterempfehlen


 

 

Kompetente und freundliche Beratung per E-Mail unter info@amalfi-reisen.de


© Diese Webseite unterliegt dem Copyright und ist nach dem Urheberrechtsgesetz §§ 87a ff UrhG geschützt.